Ancora Arte ist etwas für DICH (und hier ist warum)

Fructosefrei für dich

Das ist um ehrlich zu sein der zweite Versuch diesen Blogeintrag zu schreiben. Den ersten habe ich scheinbar nicht gespeichert. Ich verstehe zwar nicht ganz, wie das passieren konnte, aber er ist weg (so frustrierend!). Also starte ich hier mit neuer Motivation einen zweiten Anlauf.

 

Heute soll es darum gehen für wen Ancora Arte eigentlich gedacht ist. Mein Blog passt am ehesten in die Kategorie „fructosefreier Lifestyle Blog“. In meinem vorherigen Post gehe ich nähre auf die Bedeutung davon ein. Wenn du dir dennoch unsicher bist, ob dieser Blog der richtige Ort für dich ist, hoffe ich, dass du hier ein paar Antworten finden kannst.

Für wen ist Ancora Arte

1. Wer?

Für wen ist Ancora Arte gedacht? Prinzipiell geht es mir hier um einen ganzheitlichen Ansatz, wenn es um das Thema Fructoseintoleranz geht. Spätestens seit Giulia Enders Buch „Darm mit Charm“ wissen wir, dass die Verdauung auch viel mit unserer mentalen Gesundheit zu tun hat. Also soll dieser Blog für Menschen sein, die eine Furctoseintoleranz haben oder zuckerärmer essen wollen. Gleichzeitig findest du hier auch einiges zum Thema Achtsamkeit, um gemeinsam zu lernen was es heißt ein erfülltes, kreatives Leben zu genießen. Und so hoffentlich auch deinen Darm indirekt bei Laune zu halten.

Warum Ancora Arte?

2. Warum?

Die Antwort auf die Frage warum ich Ancora Arte gestartet habe, ist wohl in meiner eigenen Geschichte zu finden. Wie ich die Diagnose erhalten habe, war ich einerseits erleichtert, weil ich endlich eine Antwort auf meine Darmbeschwerden hatte, anderseits machte sich auch bald eine Verzweiflung breit. Und was jetzt? Mir persönlich haben Erfahrungsberichte und Blogs geholfen mich nicht ganz so verloren zu fühlen. Und da möchte ich auch einen Beitrag dazu leisten, aber nicht ohne meinen eigenen Senf dazu zu geben.

 

Insbesondere ist mir aufgefallen, dass es kaum ungarische Seiten zu diesem Thema gibt. So war die Entscheidung recht rasch gefällt Ancora Arte zweisprachig zu gestalten um dadurch auch meinem Hintergrund Tribut zu leisten.

Wie hilft Ancora Arte?

3. Wie?

Unser Leben besteht aus mehr als nur Essen (auch wenn das ein nicht zu unterschätzender Teil ist!). Was macht ein erfülltes Leben aus? Wie kann man dieses einzigartige Leben gestalten? Wie kann ich meine innere Kreativität neu entdecken? Das sind alles Fragen, die mich beschäftigen und die ich auch hier teilen möchte. Also macht für mich Ancora Arte, den fruktosefreien Lifestyle Blog folgendes aus: Übungen zum Thema Achtsamkeit, fructosearme Rezepte, kreative Einfälle, gemischt mit Alltagsgeschichten. Dabei ist es mir ein besonderes Anliegen auf DEINE Wünsche genauso einzugehen!

Zusammenfassung

Wenn dich also Themen wie  zuckerarme Ernährung interessiert und Achtsamkeit interessieren bist du bei Ancora Arte genau richtig! Ich hoffe hier konnten einige grundlegenden Fragen beantwortet werden. Schau vorbei, stöbere ein wenig und hinterlasse bei Gelegenheit auch ein Kommentar!

 

Ciao,

Rebeka